Wie kann man einkaufen

1Einloggen oder neuen Acount erstellen
2Überprüfen der Bestellung
3Zahlungs- und Versandart auswählen

Wenn Sie immer noch Probleme beim Kauf haben sollten, so zögern Sie nicht uns eine Mail an info@...........de zu senden. Vielen Dank.

 

CREATE ACCOUNT

*

*

*

*

*

*

FORGOT YOUR PASSWORD?

*

ARTHROBONUM ® - natürliche Vorsorge bei Arthrose & Gelenkproblemen

Symptome bei Arthrose

Denkt man an Arthrose und die Symptome, assoziiert man in der Regel Beschwerden wie starke Schmerzen und Einschränkung der Bewegung mit dieser Krankheit. Oft stellen wir uns nur die schlimmsten Symptome und Beschwerden vor und vergessen dabei häufig, dass sich die Arthrose in der Medizin schon viel früher erkennen lässt und dass selbst leichte und unscheinbare Anzeichen oft auf eine beginnende Arthrose im Gelenk hindeuten können. Dann lässt sich die Arthrose auch bereits in ihrem Frühstadium durch Medikamente behandeln und der weitere Verlauf kann oft durch die entsprechende Therapie verhindert werden.

Dennoch sind Gelenkschmerzen ein deutliches Zeichen dafür, dass der Patient bereits unter der Arthrose leidet. Steife Gelenke, besonders nach längerer Ruheposition, können ebenfalls deutliche Anzeichen für die Erkrankung der Gelenke sein. Die Schmerzen werden meist durch kaltes und feuchtes Wetter sowie eine erhöhte Belastung der Gelenke noch verstärkt. Dabei sind es vor allem die plötzlichen Belastungen wie beim Treppensteigen im Falle einer Kniearthrose, die stärkere Schmerzen hervorrufen können. Weichere Bewegungsabläufe wie das Fahren mit dem Fahrrad sind dabei eher harmlos und angenehmer.

Die Arthrose ist auch erkennbar bei einer kurzzeitigen Morgensteifigkeit der Gelenke oder zeigen sich im sogenannten Anlaufschmerz. Letzterer zeigt sich, wenn sich das betroffene Gelenk über einen längeren Zeitraum in Ruheposition befand. Die ersten Bewegungen nach dieser Phase können dann recht schmerzhaft sein. Wenn die Gelenke dann wieder „warmgelaufen“ sind, verschwindet allmählich auch der Schmerz. Eine reine Entzündung des Gelenks weist überwiegend nur die Schmerzen am Morgen und ist daher schon durch die eindeutigere Symptomatik von der Arthrose zu unterscheiden.

Die Morgensteifigkeit bei der Arthrose lässt in der Regel nach einer Zeit bis zu 30 Minuten nach. Sollte der Patient unter beispielsweise rheumatioder Arthritis leiden, kann die Steifigkeit der Gelenke auch mehrere Stunden andauern.

Ist die Arthrose bereits im fortgeschrittenen Stadium, werden die Symptome durch den Abrieb der Knorpelsubstanz verursacht. Durch den Knorpelabrieb, beispielsweise beim Knorpel im Knie, ist das gesamte Gelenk gereizt und weist eine Vermehrung des Volumens auf. Durch die Ansammlung von Flüssigkeit im Gelenk zeigt sich neben der Schwellung auch eine Verformung des betroffenen Gelenks.

In unserem Magazin finden Sie zahlreiche Informationen zu den Ursachen der Arthrose, der Behandlung der Symptome sowie ein frühzeitiges Erkennen der Ursachen. So lässt sich die richtige Therapie schnell einleiten und die Behandlung wird ein voller Erfolg.

TOP